Drugs-Forum  
Home Wiki Studies Forum Groups Blog Video Images News
Go Back   Drugs Forum > DEUTSCHES DROGEN-FORUM / GERMAN > Drogen-forum > GHB
Mark Forums Read
Register Tags

Notices

GHB Drogen-Forum über GHB, GBL, usw.

 
Thread Tools
  #1  
Old 25-01-2008, 03:55
Nootropic Nootropic is offline
Titanium Member
 
Join Date: 24-01-2008
30 y/o Male from Germany
Posts: 150
Nootropic is captain of the psychonauts.Nootropic is captain of the psychonauts.Nootropic is captain of the psychonauts.
Points: 324, Level: 2 Points: 324, Level: 2 Points: 324, Level: 2
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

Hm... wie lange gibts dieses Forum eigentlich schon? Finds ja doch schade dass sich so wenig bewegt...
Egal, muss man halt damit anfangen; Zum Thema GHB bekomme ich direkt ein schmunzeln ins Gesicht, es ist auf jeden Fall eine Droge für sich...
Ist sehr schade dass sie einen so schlechten Ruf hat weil irgendwelche Vollidioten es so nötig haben, dass sie in ner Disco nem Mädel GHB ins Glas machen und sich dran aufgeilen. Denn an sich ist gegen die Droge nicht viel einzuwenden, erwähnt werden sollte zb dass GHB bis vor einigen Jahren noch als Sedativum bzw Narkotikum (Beruhigungs bzw Einschlafmittel) für Patienten vor der Operation verwendet wurde. Der Grund warum man sich wieder davon abgewandt hat, war nur die sehr schwierig abzuschätzende Dosierung. Die Einzeldosis bei GHB beträgt 1,5 - 2,5 g; ich denke das sagt schon alles darüber aus wie man GHB zu handlen hat. Es besteht außerdem ein tatsächliches Gesundheitsrisiko für Menschen mit bekanntem Herzleiden. Sonst sind mit allerdings keine medizinischen Aspekte bekannt die eine Ablehnung rechtfertigen würden...
Mal alles gutmeinende und vernünftige kurz weggelassen, ist der Turn echt was geniales!! Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man auf Liquid zwar ein übelst verpeilter Drecksack ist, aber dafür en ziiiemlich korrrekter!!
Wer auch mal auf Liquid durch sein Zimmer gewackelt ist, eigentlich nix gesucht hat aber trotzdem kuckt wos steht, dabei das Spiegelbild anknurrt als ob das was für die ganze Sache könnt, und am Schluss auf seinem Bett liegt und knurrend wie en Köter vom Schrottplatz mit ner Gardinenstange gegen die Glocke über seinem Bett kloppt als wärs bald Zeit!! , der weiss was ich mein... hier, genau so =>
So das war mein Statement zu GHB, vielleicht schliesst sich mir ja jemand an

Post Quality Evaluations:
Titanium-member und self-incrimination!?!?
  #2  
Old 28-01-2008, 20:10
>Kat< >Kat< is offline
Account Awaiting Email Confirmation.
 
Join Date: 11-01-2008
Female from Germany
Posts: 2
>Kat< is an unknown quantity at this point
Points: 13, Level: 1 Points: 13, Level: 1 Points: 13, Level: 1
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
AW: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

Hey ho, bin neu und les mich hier grad so durch die reihen, hier mein erster beitrag ins forum, leider wenig informantiv (sorry) aber den beitrag ists wert ;-)
Kann dir nur zustimmen nootropic und das es trotz des schlechten Rufes durchaus n erlebnis wert ist. Würde nur raten den alkohol dazu mit vorsicht zu genießen und auf dosierung zu achten, einen übermütiger trinker und "wirdSchonPassenDenker" hats drauf umgehauen (Swim ist aber nicht sicher ob es nur daran lag)! Ist zwar n bissl her aber verpeilt triffts echt gut. swim träumte mit ner leidensgenossin von liquid ) sie wären aufm heimweg... im morgengrauen kams dann über die beteiligten, welche dann mal schwankend von blumenkübeln aus irgendein geschehen lustig erkundeten, darauf folgte der traum ins grüne (stadtmauer und anbei ein kleiner streifen rasenfläche) einer erforschte irgendein tor mit komischer aufschrift (aus keinem grund musste es vorerst genaustens erforscht werden dazu musste man erst mal vor sich hin grummeln und es folgten noch einige verspulte taten...."nixmehrgenauedetailsweiß" war auf jedenfall noch ein lustiger langer weg bis back home. )))

;-)

Grüßla
  #3  
Old 29-01-2008, 07:31
spacelord spacelord is offline
Account Awaiting Email Confirmation.
 
Join Date: 15-06-2007
Male from Germany
Posts: 144
spacelord is a decent psychonaut.
Points: 252, Level: 2 Points: 252, Level: 2 Points: 252, Level: 2
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
Re: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

Der schlechte Ruf erklärt sich dadurch, dass sehr viele Leute eine krasse GBL-Sucht entwickelt haben. Todesfälle gab es natürlich auch schon. Auch ohne Alkohol. Entzug muss auch sehr fies sein. Delir, etc. Und Entzug mit Substanzen wie Benzos oder Alkohol spricht für sich.

Dass das ein nettes Erlebnis ist bezweifelt niemand, aber trotzdem raten einem alle, die es regelmäßig konsumieren davon ab es überhaupt zu probieren.

Wie sehr das für GHB gilt kann ich leider nicht beurteilen. Zwar erreicht man wohl mit GBL einfacher eine höhere Plasmakonzentration, als mit GHB, aber prinzipiell sind die Gefahren wohl die gleichen.

Also einfach vorsichtig sein, nichtg zu oft und nicht zu viel konsumieren. Dann sollte es relativ sicher sein.
  #4  
Old 01-02-2008, 19:32
0utrider 0utrider is offline
Palladium Member
 
Join Date: 06-06-2007
Female from Tajikistan
Posts: 1,482
Blog Entries: 9
0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline
Points: 6,241, Level: 11 Points: 6,241, Level: 11 Points: 6,241, Level: 11
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
AW: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

naja ich muss sagen hier mit der vrehrrlichung, es gibt auch ganz krasse negative seiten, inkl tod. die abhängigkeit ist auch nicht zu verachten incl den magenproblemen.

aufjeenfall, der farbe-entferner ist nich sone tolle quelle, also es wird ja zt auch in so manchen "internet plattformen" angeboten, dort sind zT "gepanschte" (denk ma mit wasser) produkte erhätlich, auch die gefahr ausversehen was falsches (also unerfahrener) zu kaufen is nicht niedrig.

Last edited by Mersann; 25-11-2012 at 13:13. Reason: Erledigt - danke fuer den Hinweis
  #5  
Old 26-02-2008, 02:50
sineP sineP is offline
Silver Member
 
Join Date: 02-12-2007
28 y/o Male from Belgium
Posts: 88
sineP is a decent psychonaut.sineP is a decent psychonaut.
My 2Cents on Gbl/Ghb:

Ein Problem bei Gbl ist imo das man, seit es den infamous (editiert) nicht mehr gibt, zumeist mindestens 250ml bestellen muss. Wenn man dann eh so eine Riesenmenge (als Konsumeinheiten betrachtet) rumstehen hat, langt man auch öfter mal zu und ist rasch Gewohnheitskonsument. Das ist aber bei anderen Drogen mit ähnlicher Wirkung genauso, darum würd ich das Suchtpotenzial nicht als spezifischen Nachteil von Gbl/Ghb sehen.

Was mich viel mehr dran stört ist, das es noch stärker als Alkohol eine "Scheissebaudroge" ist. Es scheint mir zumindest so als würden peinliche und/oder gefährliche Aktionen bei Gammastrahlern gehäuft vorkommen. Vom unsäglichen Missbrauch als Date-Rape Drug mal ganz zu schweigen, aus dem Grund bin ich sogar ausnahmsweise mal für die strengere Überwachung einer Substanz.

Vorteile sind natürlich das unschlagbare Preis/Leistungs Verhältniss, sowie das man im Dreieck Alkohol-Gbl/Ghb-Benzos bis zu einem bestimmten grad relativ munter hin und her substituieren kann.

In .at ist es sogar bei Alkoholentzug zugelassen und unter dem namen Alcover® erhältlich. In .de (und dem Rest der EU sowie den US) bei Narkolepsie, Handelsname ist Xyrem®. Ab und zu wird es auch noch als i.v. Narkotikum (Somsanit®)verwendet, hierbei ist die Dosis natürlich um einiges höher als beim Konsum zum Spass.
Ich halte es aber aufgrund der sehr kurzen HWZ und anschliessendem Reboundeffekt für kein besonders tolles Schlafmittel. SWIM's Feen und Trolle schlafen wenn sie es nehmen zwar schnell ein, wachen aber häufig nach wenigen Stunden total verschwitzt wieder auf.

Die HGH Ausschüttung schliesslich ist zwar ein äusserst interessantes Phänomen, aber der Konsum zu diesem Zweck imo schwachsinnig. Eh komisch was viele BBler für ein verzerrtes Verhältnis zu Drogen und Medikamenten haben, aber das ist ein anderes thema Anyway, weiss zufällig jemand wieviel Gbl man für die ausschüttung einer I.U. (I.E.) nehmen müsste?

Es kennen bestimmt einige den ewig langen "Gbl Versuchsreihe" Thread im LdT, der spiegelt eigentlich alle Facetten von Gbl hundertfach wieder. Wem das hier nicht reicht dem kann ich nur empfehlen sich mal durch die 8 Millionen Seiten zu lesen die das Ding mittlerweile hat
(Hoffentlich krieg ich jetzt nichts auf die Finger wegen Werbung für andere Foren, aber ich denke wem die Abkürzung geläufig ist der kennt die Seite eh)

Last edited by Mersann; 25-11-2012 at 13:16.
  #6  
Old 28-03-2008, 21:03
poozjurry poozjurry is offline
Silver Member
 
Join Date: 22-06-2005
Male from United Kingdom
Posts: 238
poozjurry is learning how to become a psychonaut.
Points: 160, Level: 2 Points: 160, Level: 2 Points: 160, Level: 2
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
Re: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

hm... jetzt schreibe ich hier auch nochmal was.
Die mir bekannte Person hat auch mit GBL manchmal Probleme gehabt, was die Sucht angeht.
Nach 2 Monaten dauerkonsum, sind die entzugserscheinungen schon ziemlich ausgeprägt. Zittern und die Paranoia waren wohl das unangenehmste.
Bei GHB/GBL isses ja verhänglich, es knallt einfach immer wieder. Die Nonestop Droge schlechthin.

"Ich halte es aber aufgrund der sehr kurzen HWZ und anschliessendem Reboundeffekt für kein besonders tolles Schlafmittel. SWIM's Feen und Trolle schlafen wenn sie es nehmen zwar schnell ein, wachen aber häufig nach wenigen Stunden total verschwitzt wieder auf."

Swims erfahrung ist auch, dass der Schlaf von seltsamen Träumen geprägt werden kann. Ähnlich wie bei ner hight-dose Valium. Son Scheiß Zustand in dem er sich nicht mehr bewegen kann, irgendwie noch etwa da ist, aber doch voll weggeknockt ist.

Ansonsten kann ich mir auch große Gefahren beim Autofahren auf GBL ausmalen. Fatal! Auf Drogen gehört sowieso keiner ans Steuer, bloß bei dem Stoff sehe ich besondere gefahren.
Swim selbst kann es nicht mehr zählen wie oft er die Erfahrung gemacht hat... Erst drehte sich bei ihm alles und das nächste, die Augen gehen auf und 1-2h sind vergangen. Abriss, besser gehts nicht.

Post Quality Evaluations:
informativ
guter post, netter beitrag zur diskussion!
  #7  
Old 03-04-2008, 13:31
mcaidz mcaidz is offline
Account Awaiting Email Confirmation.
 
Join Date: 08-12-2005
Male from Aruba
Posts: 78
mcaidz is an unknown quantity at this point
Re: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

SWIM hatte letztes Jahr einen halben Liter GBL und musste feststellen, dass die Sucht schneller da ist, als man im Allgemeinen annimmt. Ausserdem ist die Wirkung völlig hinterfotzig. Zum Einen entspannt das Zeug, zum Anderen erreicht man damit Zustände die man nie für möglich gehalten hätte. Man baut Scheisse ohne darüber nachzudenken. Schlimmer als im stärksten Alkoholrausch, da man sich immer noch bewegen kann.

Beim absetzen hatte er dann Soziophobie, Paranoia und allgemeines Unwohlsein (wozu macht man das eigentlich alles...).

SWIM hat jetzt seit ca. 4 Monaten kein GBL gesehen. Gestern trudelte ein halber Liter ein und nach den ersten 1.5ml wusste er, was ihm nun schon seit geraumer Zeit fehlte. Er sagte, dass er nie wirklich regelmäßig konsumierte, aber die Zeit mit GBL hätte sich so in sein Hirn gebrannt, dass er wirklich eine unterschwellige Sucht entwickelt hat.
GHB empfindet er dagegen fast völlig unbedenklich, weil er der Meinung ist, dass man davon irgendwann einfach genug und dann auch keine Probleme beim Absetzen hat.
Er empfiehlt allen, die sich GBL bestellen, es nicht zu Hause zu lagern sondern einem Freund (der damit umgehen kann bzw. es nicht nimmt) zu geben.
  #8  
Old 03-04-2008, 13:46
0utrider 0utrider is offline
Palladium Member
 
Join Date: 06-06-2007
Female from Tajikistan
Posts: 1,482
Blog Entries: 9
0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline
Points: 6,241, Level: 11 Points: 6,241, Level: 11 Points: 6,241, Level: 11
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
AW: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

ich glaube das jemand da ein falsches bild von ghb hat, denn ich glaube das ist genauso wie gbl in bezug darauf
  #9  
Old 03-04-2008, 15:56
poozjurry poozjurry is offline
Silver Member
 
Join Date: 22-06-2005
Male from United Kingdom
Posts: 238
poozjurry is learning how to become a psychonaut.
Points: 160, Level: 2 Points: 160, Level: 2 Points: 160, Level: 2
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
Re: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

ja... is doch des selbe... gbl wird doch ganz leicht und schnell in der leber zu ghb metabolisiert... ....swim wartet nun auch aufn halben liter gbl. dann macht swim wieder knock-out party.

cool bei GBL is ja, dass die MPU-Stelle keinen stress macht.. Swim muss nähmlich zu Urin-Screenings... weil swim so doof war und bei einer Medikamenten-MPU gesagt hat, dass er vor langer zeit drogen genommen hat... ach lange geschichte... kurz da muss der jetzt auch noch ne drogen mpu machen... das letzte mal hat swim GBL genau 26h vorher genommen und es gab keine probleme...
  #10  
Old 03-04-2008, 16:05
poozjurry poozjurry is offline
Silver Member
 
Join Date: 22-06-2005
Male from United Kingdom
Posts: 238
poozjurry is learning how to become a psychonaut.
Points: 160, Level: 2 Points: 160, Level: 2 Points: 160, Level: 2
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
Re: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

achja.. swim hatte mal nen L gbl und kam auch nicht mehr klar, was die sucht angeht und hat ca. 600ml wegkippen müssen.. es gab einfach kein stopp.. sogar im garten hatte ers verbuttelt(lol)... aber no way.
  #11  
Old 03-04-2008, 16:53
0utrider 0utrider is offline
Palladium Member
 
Join Date: 06-06-2007
Female from Tajikistan
Posts: 1,482
Blog Entries: 9
0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline0utrider must mainline Medline
Points: 6,241, Level: 11 Points: 6,241, Level: 11 Points: 6,241, Level: 11
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
AW: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

ja das hatte jemand den ich kenn schon oft gehört, man hört erst auf, wenn nichts mehr da is..
  #12  
Old 03-04-2008, 22:04
sineP sineP is offline
Silver Member
 
Join Date: 02-12-2007
28 y/o Male from Belgium
Posts: 88
sineP is a decent psychonaut.sineP is a decent psychonaut.
Re: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

Boar ich bin echt froh das ich meinem Tapir nie ne Pflasche bestellt hab, bekomm grade wieder mit wie 2 Freunde versuchen davon los zu kommen. Ich hatte nur mal 30ml von ner Freundin bekommen die ich ihm dann innerhalb einer sehr relaxten woche einflößte. Der Tapir war eigentlich so ziemlich daueron, hab aber kaum die Dosis steigern müssen. Hätte wahrscheinlich noch paar monate so weitergehen können *schauer*
  #13  
Old 04-04-2008, 00:00
poozjurry poozjurry is offline
Silver Member
 
Join Date: 22-06-2005
Male from United Kingdom
Posts: 238
poozjurry is learning how to become a psychonaut.
Points: 160, Level: 2 Points: 160, Level: 2 Points: 160, Level: 2
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
Re: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

sicher...sicher. swims dosierungen lagen in 2 monaten daueron immer nur bei 1,2-2ml gbl und 2 ml haben selbst nach 2 monaten noch off-betriebe ausgelöst.

eigentlich ists eine geile lifestyle-drogen...wir wollen gbl/ghb ja mal nich total in den dreck ziehen..*g*
  #14  
Old 18-11-2010, 12:16
BaTou069 BaTou069 is offline
Newbie
 
Join Date: 11-10-2010
29 y/o Male from Israel
Posts: 27
BaTou069 is an unknown quantity at this point
Re: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

hey, letzter post war zwar 2 jahre her, aber SWIM moecht auch ma meinen senf dazu geben...

SWIM hat gbl gegoogelt und bei nem anbieter 500ml bestellt, die kleinste bestellbare menge. nach der bestellung und weiterem nachforschen musste er feststellen, dass diese seite nicht zu empfehlen war, leute von "product-scam" reden. die bieten 99.99% pures, deutsches, von basf hergestelltes gbl an, soll aber chinesiches sein. andere berichten nie ihre bestellung bekommen zu haben.
also hat SWIM bei ner anderen website bestellt, GBL (editiert) oder so...

Im Endeffekt sind beide angekommen, der eine mit deutschen etikett, das andere mit hollaendischem...der hollaendische (der von der ersten bestellung, der anscheinend doch keine 99.99% sein soll, obwohls drauf steht) riecht bisschen anders, weniger streng...
SWIM hat jetzt also 2x 500mL rumstehen, wobei er es nur mal versuchen wollte lol

also SWIM hat das jetzt schon 2 wochen da stehen, und hatte eine lange nacht wo er mit 1mL angefangen hat, und alle 2 stunden ist er 0,1mL hoch...bis er auf 1,5mL war.

Die Effekte waren bei 1mL nicht spuerbar (187cm bei ca 80kg gewicht), und bis er sich keine 1,5mL gegeben hat, war er ziemlich enttauscht von diesem gbl....

Es wurde ihm gesagt dass GBL extrem geil macht - SWIM empfand keinen besonderen aphrodisierenden/erregenden Effekt...

Das GBL ein MDMA aegnliches gefuehl hat, nur ohne "boom"... also von dem ganzen war nichts zu spueren, nur wie nach 2-3 Bier hat er sich gefuehlt.....und auch nur dann, wenn er aufstand um aufs klo zu gehen...so waehrend dem sitzen empfand er nichts, bis er halt wie gesagt aufstand...

Liegen SWIMs erwartungen zu hoch fuer gbl, oder ist seine dosierung zu niedrig fuer gbl?

Last edited by Mersann; 25-11-2012 at 13:15.
  #15  
Old 18-11-2010, 23:37
krauterhans krauterhans is offline
Account Awaiting Email Confirmation.
 
Join Date: 16-09-2010
26 y/o Male from Germany
Posts: 33
krauterhans should urgently read the rules & received reputation comments.
Points: 54, Level: 1 Points: 54, Level: 1 Points: 54, Level: 1
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
Re: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

Ein entvernter bekannter von einem Freund von einem Couseng meiner Großtante
hatte sich vor ein paar jahren auch mal so ein fläschchen bestellt, der kerl war damals noch etwas leichtsinnig in bezug auf betäubungsmittel und deren dosierungen er fing nach einer kleinen rescherche im netz gleich mit 3ml an und das hatte auch eine heftige wirkung, er blieb aber nicht sonderlich lange wach danach, und in nicht all zu langer zeit wurde der konsum schleichend zu einer schlechten angewohnheit desshalb würde ich swiy raten etwas auf zu passen, bei der menge...
im großen und ganzen ne lustige sache, hab ich gehört.
also, stöschen
  #16  
Old 19-11-2010, 20:04
Nootropic Nootropic is offline
Titanium Member
 
Join Date: 24-01-2008
30 y/o Male from Germany
Posts: 150
Nootropic is captain of the psychonauts.Nootropic is captain of the psychonauts.Nootropic is captain of the psychonauts.
Points: 324, Level: 2 Points: 324, Level: 2 Points: 324, Level: 2
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
Re: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

GHB ist ne feine Sache, aber ich finde dass man unbedingt etwas wissen sollte wenn man mit dem Zeug rummacht:

Der Konsum von GHB / GBL birgt ein extrem hohes, äußerst brisantes körperliches Abhängigkeitspotential in sich!!

Genauer gesagt, bei regelmäßigem Konsum entsprechender Mengen über einen bestimmten Zeitraum bildet sich eine extrem starke körperliche Abhängigkeit aus, die de facto sogar die Abhängigkeit nach Heroin übertrifft. Die dazu benötigte Menge und der Zeitraum variieren vermutlich von Person zu Person, sind allerdings ohne Probleme schnell erreicht wenn man nicht darauf achtet.
Das Problem mit GHB ist: Im Unterschied zu Heroin kann man GHB, ähnlich wie Benzos, nicht einfach so wieder absetzen, da dies lebensgefährliche Folgen mit sich bringt! Im Unterschied zu opiaten ist GHB nämlich ein endogen gebildeter Stoff, der in zahlreichen Stoffwechselwegen eine wichtige Rolle spielt. Findet der Konsum zu lange zu oft statt, fährt der Körper seine eigene GHB-synthese herunter, und wenn dann die äußere Zufuhr plötzlich aussetzt, fehlt ein wichtiges Glied in der Kette verschiedener, lebensnotwendiger Stoffwechselwege. Eine GHB-Entwöhnung bei Abhängigkeit MUSS deshalb klinisch überwacht, und richtig gemanaged werden!

Ich erzähle das aus erster Hand, da ein guter Kumpel von mir deswegen fast verreckt ist, und nur durch einen Notfalltransport in eine Klinik, wo dann die entsprechende Substitutionstherapie begonnen hat, am Leben erhalten werden konnte. Genau dasselbe gilt bekanntermassen auch für Benzodiazepine.
Zudem konnte ich mal jemanden erleben der bereits stark GHB abhängig war, und der Typ MUSSTE sich alle 3-4 Stunden mehrere Gramm davon geben, um überhaupt klarzukommen und nicht abzukratzen! Dementsprechend befand er sich non-stop unter dem sedierenden, in vielerlei hinsich dämpfenden Einfluss der Droge, und war dadurch weit davon entfernt ein "normales" Leben führen zu können. Das Bedürfnis der Aufrechterhaltung des Wirkstofflevels im Blut wirkt sich sogar im Schlaf aus, so dass alle paar Stunden aufgestanden werden muss, um nachzulegen, und so dem Einsetzen der Entzugssymptomatik zu entgehen.

Ich finde es außerdem skandalös und es spricht für die Idiotie der stattfindenden "Drogenaufklärung" in Deutschland, dass Liquid ecstasy zwar überall in den Medien zerrissen wurde als Vergewaltigungsdroge, und unglaublich viel Kapital und Aufwand mobilisiert wurde, um den Verkauf von GBL zu regulieren, ich bei allen Berichten über diese Droge aber niemals gehört habe dass auch auf das Abhängigkeitspotential hingewiesen wurde, ganz zu schweigen von der Problematik die sich daraus entwickeln kann.
Es ist ein Witz welche Arbeit die Leute leisten, die den Staat und die Regierung "fachmännisch" in diesen Themen beraten sollen, und dass auf deren Beurteilungen schliesslich die vom Staat getroffenen Maßnahmen hinsichtlich Aufklärung und Reglementierung basieren.

Es MUSS eine neue international durchgreifende Änderung in der Drogen- und Aufklärungspolitik erfolgen! Die Wege die man dabei eingeschlagen hat, hier sei der von den USA propagierte "War on drugs" als Musterbeispiel genannt, haben nicht zu den Resultaten geführt auf die dabei abgezielt war, und dabei eher gegenteilige Folgen mit sich gebracht.

Es ist immerhin ein Lichtschein am Horizont, dass das UNODC, das "United Nations Office On Drugs and Crime" auf einer in Wien abgehaltenen Pressekonferenz, den "war on drugs" aufgrund der Resultate einer Studie, die den Erfolg der dabei bisher erfolgten Maßnahmen beurteilen sollte, als gescheitert erklärt hat. Es bleibt zu hoffen, dass daraus auch sinnvolle Konsequenzen getroffen werden, und das internationale Denken beginnt zu begreifen, dass nur durch sinnvoll umgesetzte, allmählich stattfindende, aufklärende Liberalisierung die bestehende Drogenproblematik reduziert werden kann.

Wollte das nur mal rauslassen... :P

Hier ein Link zum Thema des letzten Absatzes:
http://www.icosgroup.net/modules/pre.../failed_us_war

Post Quality Evaluations:
ein posting mit hohen informationsgehalt, ein guter beitrag
  #17  
Old 24-11-2010, 01:38
>Kat< >Kat< is offline
Account Awaiting Email Confirmation.
 
Join Date: 11-01-2008
Female from Germany
Posts: 2
>Kat< is an unknown quantity at this point
Points: 13, Level: 1 Points: 13, Level: 1 Points: 13, Level: 1
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
AW: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

Hey nootropic, ehrlich guter eintrag!!! hätt ichs nicht gelesen wär diekatze baden danke wichtig!!!!!!

&gt;Kat&lt; added 17 Minutes and 40 Seconds later...

make loVe NOT wAr ppeace&ffrieden but more pp for world !!
bad stuff was not made in heaven

liebe grüße an alle

&gt;Kat&lt; added 0 Minutes and 23 Seconds later...

make loVe NOT wAr ppeace&ffrieden but more pp for world !!
bad stuff was not made in heaven

liebe grüße an alle

Last edited by >Kat<; 24-11-2010 at 01:38. Reason: Automerged Doublepost
  #18  
Old 08-04-2011, 15:40
McOpium McOpium is offline
Account Awaiting Email Confirmation.
 
Join Date: 23-10-2009
Male from Germany
Posts: 3
McOpium is an unknown quantity at this point
Points: 5, Level: 1 Points: 5, Level: 1 Points: 5, Level: 1
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
Re: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

So Schwimm würde dann auch gerne mal etwas dazu sagen.

Und zwar meinte er, das GHB sicher wie schon erwähnt eine ganz eigene Substanz ist, aaaber nicht im geringsten positiv.

Er würde jedem der ihn fragt sagen : Finger Weg!!!

GHB ist für ihn so etwas wie schwuler Alkohol, in höheren Dosen wie schwules Opium oder ähnliches.
Ja es ist irgendwie faszieneriend sagt er, nachdem er sich lange damit "beschäftigt" hat, denn diese Droge scheint tatsächlich schwul zu machen.
GHB ist ja auch in der Schwulenszene sehr beliebt, nachdem was er gelesen hat.

Er fand sich also (es ist ihm jetzt etwas peinlich) vor einem Schwulenporno sitzend wieder, obwohl er sich vorher nicht einen Deut für Männer interessiert hatte.
Möglicherweise hat das etwas damit zu tun das sie droge neben Testosteron auch den Gehalt an weiblichen Hormonen im Körper anhebt.

Hinzu kommt nach seiner aussage natürlich auch noch das es auf Dauer ganz allgemein Verrückt zu machen scheint, und man nach längerem Gebrauch Monate braucht um wieder normal zu werden.
Von der Entzugsymptomatik an sich mal ganz zu schweigen.
Die ist auch unglaublich wiederlich und Schwimm zieht jeden Heroinentzug vor.

Das es verrückt macht ist für Schwimm übrigens auch nach einmaligem Gebrauch schon zu spüren, nur ist es dann halt sehr subtil.

Fazit : GHB als Droge, sagt Schwimm, ein absoluter Reinfall!!! (die ganzen anderen verrückten Dinge die er auf GHB getan hat erwähnt er jetzt mal lieber nicht)
  #19  
Old 28-01-2012, 22:17
lomik lomik is offline
Newbie
 
Join Date: 28-01-2012
31 y/o Male from Germany
Posts: 3
lomik is an unknown quantity at this point
Points: 6, Level: 1 Points: 6, Level: 1 Points: 6, Level: 1
Activity: 0.1% Activity: 0.1% Activity: 0.1%
Re: GHB, oder: der Drecksack mit der Gardine

ich hab gbl als erste droge die ich je probiert habe genohmen und die erste woche war noch die geile ephorie,bin immer gut drauf gewesen,zu hause getanzt und gelacht,danach hat die ephorie immer mehr nachgelassen.jetzt bin ich schon fast 2 jahren drauf und die entzuge werden immer häftiger und länger,letzter enntzug war vor 2 monaten und endete in delirium mit pulsadern aufschneiden

Share this on:

Tags
drogen, dxm, ecstasy, gbl, gesundheitsrisiken, ghb, holland, konsum, liquid ecstasy, mdpv, usa, vyvanse, xyrem

Thread Tools


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Verschreibungsrichtlinen der Substitution in Deutschland! Spucky Recht & Gesetz 0 28-12-2009 10:12
Die psychedelische Erfahrung - Rat, Infos & Variationen 0utrider Verschiedene Drogen 0 25-05-2008 15:34
Drogentherapie 0utrider Verschiedenes 0 25-05-2008 15:25

» New Threads
Methadone withdrawals is there...
Last post by Oberyn
2 Replies, 115 Views
Longest you've stayed up on a...
Last post by laron16
0 Replies, 1 Views
Greetings, and I'm kicking...
Last post by Oberyn
12 Replies, 578 Views
joint rubbed on live buds to...
Last post by al-k-mist
0 Replies, 1 Views
STS-135 Drug Info
Last post by Flybyhigh
25 Replies, 26,608 Views
How long does a gram last you?
Last post by BlitheChandler
37 Replies, 19,671 Views
Can Ibogaine Help Toronto Heroin...
Last post by natey7
1 Replies, 88 Views
Mixing Adderall with Wellbutrin
Last post by xglorifyx
0 Replies, 18 Views
Loved one is a recovering heroin...
Last post by megsy
24 Replies, 1,471 Views
FENTANYL - Questions and Answers
Last post by oldlady
40 Replies, 21,851 Views
» New Wiki Articles
GHB
NET

Sitelinks: Information:

All times are GMT +1. The time now is 03:36.


Copyright: SIN Foundation 2003 - 2014, All rights reserved